Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst und halten uns deshalb an die Vorschriften des Datenschutzes: Keine Verarbeitung Deiner Daten ohne eine gesetzliche Grundlage oder Deine Einwilligung. Die Verarbeitung erfolgt stets vertraulich und mit so wenig Daten wie möglich.

Der Besuch unserer Webseiten ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten kann jedoch erforderlich sein, wenn Du einen Service über die Internetseiten in Anspruch nehmen möchtest, z.B. beim Mitgliedsantrag oder der Anmeldung zum Triathlon. In diesem Fall holen wir uns stets noch einmal deine Einwilligung ein.

1. Verantwortlicher:

Der Verantwortliche im Sinne der europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) ist:

TRISTAR Regensburg e.V.

Vertreten durch: Markus Dolles, markus.dolles@tristar-regensburg.de, 01799102427

2. Rechte:

Als betroffene Person deren Daten wir verarbeiten hast Du folgende Rechte:

I. Auskunft

Du hast das Recht jederzeit Auskunft über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (§15 DS-GVO und §57 BDSG).

II. Berichtigung

Du hast das Recht jederzeit die Berichtigung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (§1 DSGVO und §58 (1) BDSG).

III.        Löschung

Du hast das Recht unverzüglich die Löschung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen („Recht auf Vergessenwerden“), unter der Voraussetzung, dass einer der Gründe aus § 17 DSGVO i.V.m. §58 (2) BDSG vorliegt.

IV. Einschränkung

Du hast das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen des §18 DSGVO zu verlangen.

V. Widerspruch

Du hast das Recht der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, wenn eine Verarbeitung auf Grundlage von §6 (1) e)-f) DSGVO erfolgt und ein besonderes Interesse an der Nichtverarbeitung besteht (§21 DSGVO).

VI. Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die von uns nach §6 (1) a) erhobenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder direkt von uns an eine andere verantwortliche Stelle übermitteln zu lassen (Art. 20 DS-GVO).

Dies gilt aber nur für personenbezogene Daten, die in einem automatisierten Verfahren verarbeitet werden (§20 (1) b) DSGVO).

VII. Widerruf der Einwilligung

Du hast das Recht jederzeit Deine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen (§7 (3) DSGVO). Der Widerruf betrifft nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die Aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgte.

Der Widerruf kann schriftlich per Post oder elektronisch erfolgen (§7 DSGVO).

VIII. Beschwerdemöglichkeit

Es besteht für Dich die Möglichkeit der Beschwerde beim Landesbeauftragten für Datenschutz des Landes Bayern:

Bayerischer Landesbeauftragter für Datenschutz

Prof. Dr. Thomas Petri

Postfach 22 12 19

80502 München

Tel.: 089 212672-0

Fax: 089 212672-50

Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

 

3. Übertragung in Drittländer:

Es findet keine Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten statt.

4. Auftragsverarbeiter:

Wenn wir Deine Daten für Verarbeitungszwecke an externe Dienstleister weitergeben geschieht dies immer auf Grundlage eines Vertrages, in dem die Sicherheit Deiner Daten sichergestellt wird und die Verarbeitung für den speziellen Zweck sicher gestellt wird.

5. Hosting und Zugriffsdaten

Der von uns genutzte Hosting-Dienstleister dient zur Bereitstellung von Diensten, die zum Betrieb unserer Onlinepräsenz notwendig sind.

Bei jedem Seitenzugriff werden Zugriffsdaten von uns beziehungsweise unserem Hostinganbieter über diesen Vorgang gespeichert. Protokolldaten werden ausschließlich zu internen Zwecken erhoben und nicht an Dritte weitergeleitet.

Zu den erhobenen Daten gehören:    IP-Adresse des anfordernden Rechners, Datum und Uhrzeit der Anforderung, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z.B. Dateiname), Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.), Name der angeforderten Datei und übertragene Datenmenge, URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde.

 

Die gespeicherten Daten werden zum frühestmöglichen Zeitpunkt anonymisiert und es findet keine systematische Auswertung statt.

6. Aufbewahrungsfristen

Wir speichern deine Daten nur so lange es notwendig ist und wir es zur Erfüllung eines Zwecks benötigen. Danach werden deine Daten unwiderruflich gelöscht.