Swim&Run und Sommerfest

Vergangenen Mittwoch fand der vierte und damit auch letzte vereinsinterne Wettkampf der TRISTAR Serie statt. Auch das regnerische Wetter hat die TRISTAR Athleten nicht davon abgehalten bei dem Rennen teilzunehmen. Im Anschluss an den Wettkampf hat das alljährliche Sommerfest mit gemeinsamen Grillen stattgefunden.

Dieses Jahr wurde ein neues und schnelleres Format ausprobiert, dass sich an der Sportart Biathle orientiert hat. Einem Auftaktlauf von 2 Kilometern entlang dem Donauradweg folgte ein 400 Meter langes Schwimmen in der Donau. Vielen Dank an unsere lebende Boje Britta. Nach dem Schwimmen musste nochmal die 2 Kilometer lange Laufrunde absolviert werden. Obwohl Sebastian Neef mit einem 2 Minuten langen Rückstand nach dem Feld starten musste, war er nicht zu schlagen und konnte knapp vor Simon Feigl, dem Zweitplatzierten und Dennis Zimmerman, der mit Freundin Sandra die schnellste Staffel stellte, ins Ziel einlaufen. Auf Platz 3 folgte Elmar Daubenmerkl. Bei den Damen war Lorena Erl nicht zu schlagen, die sich beim Schwimmen entscheiden absetzen konnte. Auf den Plätzen 2 und 3 liefen Kristin Buser und Ines Bradshaw ins Ziel. Vielen Dank an unseren Zeitmesser Sebastian Lucas, unsere Fotografin Michaela und die vielen Anfeuerungen der zahlreichen Zuschauer.

Im Anschluss an den Wettkampf wurde zusammen in dem Räumlichkeiten des Kanuclubs gegrillt und gegessen. Vielen Dank an unsere Grillmeister Dennis und Stefan.

Ergebnisse:

Herren

  1. Sebastian Neef
  2. Simon Feigl
  3. Elmar Daubenmerkl
  4. Dominic Arnold
  5. Josef Graf
  6. Frank Eckert
  7. Armin Hirthammer
  8. Markus Dolles
  9. Stefan Kahl

Damen

  1. Lorena Erl
  2. Kristin Buser
  3. Ines Bradshaw
  4. Karin Jung
  5. Milena Beschel
  6. Saskia Schiller

Staffel

  1. Dennis Zimmermann & Sandra Beck
  2. Chris & Florian

Tristar trotzt beim Ligarennen in Trebgast der Hitze und Mindestbesetzung. Starker Auftritt von Marc Braun

Vergangenen Sonntag fand in Trebgast (Kulmbach) der dritte Durchgang der 2. Bundesliga Süd statt. Ausgetragen wurde das Rennen wieder auf der Sprintdistanz (750m – 20km – 5km). Sowohl das Damen- als auch Herrenteam konnte aufgrund von kurzfristigen Absagen bzw. Verletzungen nur in der Mindestbesetzung an den Start gehen. Daher mussten alle Tristarstarter finishen, um in die Wertung zu gelangen.

„Tristar trotzt beim Ligarennen in Trebgast der Hitze und Mindestbesetzung. Starker Auftritt von Marc Braun“ weiterlesen

Überraschungssieg der Damenmannschaft beim 9. Landkreislauf

Am vergangenen Samstag hat der 9. Mittelbayrische Landkreislauf stattgefunden. Die 71,7km lange und wellige Strecke führte dieses Jahr von Hemau nach Matting. Mit dabei war ein Tristar Damenteam, dass sich in einem spannenden Dreikampf mit den Vorjahresiegerinnen aus dem „Armin Wolf Laufteam“ und den „Triamädels mit Herz für Julia“ mit einer Gesamtzeit von 5:21:32 den Sieg bei den Damenstaffeln sichern konnte. Am Start für die Tristar Mädels waren Franziska Arnhofer, Alexandra Vogel, Sandra Sachs, Lorena Erl, Lena Gottwald, Anna Schneider, Tamara Colditz, Kristin Buser, Katharina Häckl und Magdalena Gegenfurtner. „Überraschungssieg der Damenmannschaft beim 9. Landkreislauf“ weiterlesen