25. Minitriathlon am 9. Juli 2022

Endlich war es wieder so weit:

nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause hat der Tristar die Erfolgsgeschichte des Kindertriathlons fortgeschrieben.

Rund 100 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren durften sich in den drei Disziplinen, Schwimmen, Radfahren und Laufen einmal auf die Erfahrung Triathlon einlassen. Die Jüngsten mussten eine Bahn (50 Meter) im Wöhrdbad schwimmen, eine Runde (1 km Radfahren) und abschließend 400 m auf der Laufbahn des RT Geländes absolvieren. Bei den ältesten waren es dann schon 300 m schwimmen, 7 km Radfahren und 4 Runden zu laufen. Um den olympischen Gedanken, dabei sein ist alles, zu unterstreichen, gab es keine Zeitmessung. Dennoch wurde um jeden Meter gekämpft und die erschöpften, aber glücklichen Kinder freuten sich im Zielbereich.

Bei angenehmen Temperaturen fieberten die Kinder dem Start entgegen und konnten es kaum erwarten, bis kurz nach 10 Uhr der Startschuss im Wöhrdbad fiel. Zahlreiche Tristar Helfer*innen sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Von der Absicherung der Strecke, dem Schwimmstart bis hin zur Verpflegung am Kuchenzelt mit leckeren Erfrischungen, gab es alle Hände voll zu tun. Neben einem Starterbeutel mit Goodies unserer Sponsoren Vitesco Technologies, Decathlon, Lauf und Berg König und REWAG wurde jedem stolzen „Finisher“ im Ziel eine Goldmedaille umgehängt. Ein gemeinsames Gruppenfoto mit vielen entspannten und glücklichen Gesichtern, machten die Veranstaltung zu einem gelungenen Event.

Wir freuen uns schon auf 2023, wenn wir wieder zahlreiche Nachwuchssportler auf der Sportanlage begrüßen dürfen! Und bedanken uns bei den engagierten Helfern, ohne die der Minitriathlon so nicht möglich geworden wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner